Das 22. Umformtechnische Kolloquium Hannover 2017

Am 15. und 16. März 2017 veranstalten wir, das Hannoversche Forschungsinstitut für Fertigungsfragen e. V. (HFF) und das Institut für Umformtechnik und Umformmaschinen (IFUM), im Maritim Airport Hotel das


22. Umformtechnische Kolloquium Hannover (UKH)

unter dem Motto

„Innovationspotenziale in der Umformtechnik“.

Das Kolloquium, welches alle drei Jahre stattfindet, wird von einem großen Teilnehmerkreis aus Industrie und Forschung besucht. Es ist eine Aufteilung in Massiv- und Blechumformung vorgesehen, so dass die Vorträge der Massivumformung am ersten Veranstaltungstag und die der Blechumformung am zweiten Tag erfolgen.


Die jeweiligen Schwerpunkte an beiden Tagen:
  • Innovative Prozesse und Anlagen der Blech- Massivumformung
  • Prozessauslegung und -optimierung
  • Herstellung hybrider Hochleistungsbauteile





Auf dem 22. Umformtechnischen Kolloquium werden Informationen zum neuesten Stand der Entwicklung und zukünftigen Herausforderungen auf dem Gebiet der Umformtechnik zwischen Forschung, Produktion und Management ausgetauscht Im Programm vorgesehen ist weiterhin die Besichtigung des Institutes für Umformtechnik und Umformmaschinen der Leibniz Universität Hannover. In einer begleitenden Ausstellung besteht für Unternehmen die Möglichkeit, sich dem interessierten Publikum des Kolloquiums zu präsentieren.


Download Flyer

Download Programmheft

Download Vorlage Abstracts für die Posterausstellung